Willkommen bei der Handelsschule KV Schaffhausen

Ihr starker Bildungspartner in Schaffhausen

Die HKV Handelsschule KV Schaffhausen ist ein wichtiger Bildungspartner im Kanton Schaffhausen. In der Grundbildung werden alle Abteilungen der Kaufmännischen Berufe und des Detailhandels angeboten. Die Handelsmittelschule bereitet ebenfalls auf die Berufsbefähigung Kaufmann/Kauffrau und die Berufsmatura vor.

Nebst der Grundbildung sind auch die Höhere Fachschule für Wirtschaft sowie zahlreiche Ausbildungsgänge unter dem Dach der HKV angesiedelt. Sie alle führen im Rahmen der höheren Berufsbildung (Tertiärstufe) zu Berufs- und Fachprüfungen.

 

Coronavirus-Massnahmen an der HKV:

Gemäss Bundesratentscheid vom 16.04.2020 findet voraussichtlich bis am 6. Juni 2020 kein Präsenzunterricht statt. Lernende und Studierende bleiben der HKV fern und erhalten Anweisungen und Aufgaben über den digitalen Weg. 

 

Informationsanlässe:

Alle Informationsanlässe der Grundbildung, Weiterbildung und HFW bis 06. Juni 2020 sind abgesagt!

Sprachaufenthalte:

Sprachaufenthalte sind abgesagt! Bitte wenden Sie sich an den Reiseveranstalter.

Berufsfachschul-Unterricht für die Lernenden der beruflichen Grundbildung der Kaufleute (KVB, KVE und KVM), des Detailhandels (DHF, DHA) sowie der Mediamatiker (MMK) bis zu den Sommerferien:

Die "QV-Wochen" an der HKV Handelsschule KV Schaffhausen (KW 23/24 vom 1.6. - 12.6.) finden im Jahr 2020 nicht in der bekannten Form statt, wie Sie dies aus regulären Jahren kennen. Welches die konkreten Regelungen für die Lehrbetriebe/Lernenden sind, erfahren Sie aus dem am 05.05.2020 verschickten Schreiben der Dienststelle Mittelschul-und Berufsbildung von Lukas Hauser, Dienststellenleiter.

Information an alle Abschlussklassen DHF, DHA, KVB, KVE, KE  und Repetenten mit Schulbesuch:

Die Entscheidungen bezüglich Schulende und Semesternoten für alle DHA-, DHF-, KVB-, KVE-Klassen, sowie für alle Repetenten mit Schulbesuch, sind gefallen. Folgendes gilt:

• Es finden keine Abschlussprüfungen statt. Stattdessen zählen die Erfahrungsnoten des 1. Semesters bis zum 5. Semester (EFZ Ausbildungen) resp. des 1. Semesters bis zum 3. Semester (EBA Ausbildungen).
• Im zweiten Semester des Schuljahres 2019/2020 werden Semesterzeugnisnoten generiert, die ins Zeugnis einfliessen.
• Der Schulunterricht für diese Klassen endet am 30. Mai 2020.
• Wir werden zur gegebenen Zeit über die Modalitäten der Abschlussfeier orientieren.
Die Modalitäten zum Qualifikationsverfahren der Repetenten ohne Schulbesuch sowie Art. 32 Nachholbildung sind noch nicht abschliessend geregelt.

Entscheide bzgl. der Berufsmaturitätsprüfungen sind noch pendent.

Information an alle Nicht-Abschlussklassen DHA, DHF, KVB, KVE und KE:

Die Entscheidung bezüglich den Semesternoten für alle DHA-, DHF-, KVB- und KVE-Nichtabschlussklassen (2./4. Semester EFZ Ausbildung; 2. Semester EBA Ausbildung) ist gefallen. Folgendes gilt:

• Im zweiten Semester des Schuljahres 2019/2020 wird ein Semesterzeugnis erstellt; im Zeugnis des Schuljahres 2019/20 werden somit wie bisher zwei Semester ausgewiesen.
• Für Lernende der erweiterten Grundbildung (KVE-Profil) findet in jedem Fall eine Promotion ins nächsthöhere Semester statt.
• Auf einen Vermerk zu Covid-19 wird im Semesterzeugnis verzichtet.
• Der Präsenzunterricht wird voraussichtlich am 8. Juni wieder aufgenommen.

Informationen bzgl. Berufsmaturität für BM_Abschlussklassen und Klassen mit vorgezogenen BM_Teilprüfungen

Für die Berufsmaturität ist nach geltendem Recht der Bund und nicht der Kanton zuständig.

Der Bundesrat hat am 29.04.2020 entschieden, dass aufgrund der Corona-Krise keine Berufsmaturitätsprüfungen stattfinden. Die Prüfungen werden durch Erfahrungsnoten ersetzt.

Was bedeutet das für die Abschlussklassen? Semesternoten werden auch im Fernunterricht generiert, der Fernunterricht dauert bis am 30. Mai 2020. Wir werden die Betroffenen zeitnah mit detaillierten Informationen zur Umsetzung bedienen.

Was bedeutet das für die vorgezogenen Teilprüfungen? Die vorgezogenen Teilprüfungen in Mathematik (KVM 4, HMS 4, MMK 4), in Deutsch (HMS 6 und MMK 6), in Französisch (MMK 6), in Wirtschaft und Recht (HMS 6) und in Finanz- und Rechnungswesen (HMS 6) werden stattfinden; über den genauen Zeitpunkt der Durchführung und die Dauer des Unterrichtes werden wir sobald als möglich orientieren.

Öffnungszeiten Sekretariat:

Das Sekretariat ist für den Publikumsverkehr bis auf weiteres geschlossen. Die Erreichbarkeit bleibt via E-Mail gewährleistet unter info@hkv-sh.ch sowie der direkten Mail-Adressen der Ansprechpersonen;  Lehrpersonen, Verwaltung und Schulleitung.

 

Weitere Infos zum Coronavirus finden Sie hier:

 

Grundbildung - Unsere Angebote

Kaufleute M-Profil   Kaufleute E-Profil   Kaufleute B-Profil   Büroassistenten
Handelsmittelschule   Mediamatiker   Detailhandelsfachleute   Detailhandelsassistenten
Berufsmaturität BM2      

Weiterbildung - Unsere Lehrgänge und Kurse

Sachbearbeiter Marketing & Verkauf   SB Immobilienbewirtschafter   Projektmanagement   Sachbearbeiter Personalwesen
Sachbearbeiter Rechnungswesen   Kurs Rechnungswesen   Handelsschule edupool   KV für Erwachsene
Technische Kaufleute

  Office Module   HFW Höhere Fachschule für Wirtschaft

 

tl_files/eduqua_logo.gif

Die Grund- und Weiterbildungsabteilung der HKV Handelsschule KV Schaffhausen wurde im September 2019 eduQua zertifiziert. Wir freuen uns, über die Neuzertifizierung der Grundbildung und die Rezertifizierung unserer Weiterbildung. Dabei handelt es sich um ein Label, das Bildungsinstitutionen qualifiziert. Es trägt dazu bei, die Qualität der Weiterbildungsinstitutionen zu sichern und zu entwickeln, wobei folgende sechs Kriterien beurteilt werden: Das Angebot, die Kommunikation mit Kunden, die Art und Weise der Leistungserbringung, die Lehrpersonen, der Lernerfolg sowie die Qualitätssicherung und -Entwicklung.