Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

Aktuelles

#SuccessStories Herr Patrick Straub - Projektmamagement

 

Du arbeitest bei der Maier Kunststoff AG in Diessenhofen (https://www.maier-kunststoff.ch). Was ist deine Aufgabe dort und wie kannst du dein Projektmanagementwissen einfliessen lassen?

Meine Aufgabe in der Firma Maier Kunststoff AG umfassen alle Tätigkeiten vom praktischen Arbeiten an der Maschine bis zur Kundenbetreuung, sowie die Prototypen und jegliche Projekte im Bereich F&E-Projekte erstellen. Natürlich auch die Mitarbeit in Teilprojekten dieser Art.


Im Herbst 2021 hast du den Lehrgang an der HKV besucht und im Dezember 2021 hast du die IPMA Level D Prüfung erfolgreich absolviert. Woran erinnerst du dich speziell aus deiner Ausbildungszeit?

Durch die Vielseitigkeit dieser Ausbildung konnte ich sehr vieles in meine Arbeiten einfliessen lassen. Dies sind unter anderem Führen von Personal, Planung von Arbeiten generell, sowie auch Sitzungen führen und Budgetplanung fertigen.


Was für Tipps gibst du Interessenten, welche den Lehrgang starten möchten?

Es ist ohne Vorkenntnisse oder ohne Projekterfahrung alles extremes Neuland und man sollte sich zuerst die Grundkenntnisse selbst aneignen. Meiner Meinung nach ist der ganze Lehrstoff und das Wissen, welches man sich aneignet, hauptsächlich in einem Grossbetrieb umsetzbar. Für Kleinbetriebe ist es sicherlich sehr hilfreich, mit diesem Wissen voranzukommen. Es ist ein sehr interessanter und auch hilfreicher Lehrgang und nur zu empfehlen.

Redaktion HKV, 27.04.2022

#Insides Interne Dozentenweiterbildung - mit Begeisterung durch den Unterricht

 

Echte Lernzeiten und ein lernförderliches Klima sind keine Worthülsen an der HKV Weiterbildungsabteilung und an der HFW Schaffhausen. Wie aktivierender und handlungsorientierter Unterricht aussieht, wurde anlässlich der internen Dozentenweiterbildung vermittelt. Remo Pesenti und Thomas Achermann führten durch den Abend und konnten Bewährtes und Neues attraktiv vermitteln. Die neuen Dozenten konnten viel von diesem Anlass profitieren und auch die Routiniers nahmen einige Ideen mit. Bei einem Apéro im Anschluss fand ein reger Austausch statt. Jetzt geht’s an die Umsetzung und wir freuen uns für unsere Studierenden, dass sie ein so kompetentes und motiviertes Dozententeam haben.

Redaktion HKV & HFW, 25.04.2022

#FactsandFigures - Blended Learning: Attraktive und effiziente Lernform an der HKV und HFW

 

Was ist Blended Learning?

Unter Blended Learning versteht man die Kombination des Lernens vor Ort im Klassenzimmer als Präsenzveranstaltung und des Lernens auf Distanz. Dank den digitalen Möglichkeiten ist es möglich, dass die Weiterbildungsteilnehmenden verschiedene Aufträge zuhause oder im Geschäft erledigen und man dank den elektronischen Hilfsmitteln dennoch in Kontakt steht.

Was sind die Vorteile von Blended Learning?

Viele Personen lernen sehr effektiv, wenn sie sich ungestört in ihren vier Wänden auf ein Thema vertiefen können. Ausserdem fällt die Reisezeit zur Weiterbildungsstätte weg. Die zeitliche Flexibilität zur Erledigung der Arbeitsaufträge wird zudem grösser und die Auseinandersetzung mit dieser neuen Form macht einen fit für die moderne Arbeitswelt.

Wie führt die HKV Weiterbildungsabteilung und HFW Blended Learning ein?

Ab dem Sommer 2022 wird Blended Learning in einzelnen Lehrgängen Schritt für Schritt als ergänzende Unterrichtsform eingeführt. Die HKV verfügt über die technischen Möglichkeiten, welche für das Gelingen Voraussetzung sind. Zudem haben einige Dozentinnen und Dozenten bereits Erfahrung mit dieser Lernform. Der Hauptteil der Lektionen wird nach wie vor als Präsenzveranstaltung durchgeführt, da der direkte und persönliche Kontakt zwischen den Dozenten und den Teilnehmenden ein Erfolgsgarant ist.

#Tipp - Anmeldeschluss Aufnahmeprüfung BM I

 

Jetzt noch anmelden mit folgendem Formular:
Anmeldung Aufnahmepruefung_2022_interaktiv.pdf

Folgende Ausbildungen gehen zur Aufnahmeprüfung in die Berufsmaturität I:

- Handelsmittelschule (HMS): Hier weitere Infos zur HMS
- Mediamatiker (MED):            Hier weitere Infos zu MED
- Kaufleute M-Profil (KVM):    Hier weitere Infos zu KVM

Anmeldungen nehmen wir noch bis zum 13.04.2022 entgegen.

Für individuelle Beratungen oder Fragen sind wir gerne für euch da:
Leiter Kaufmännische Grundbildung:
Michael Bührer , 052 630 79 06 oder michael.buehrer@hkv-sh.ch

Sachbearbeiterin Kaufmännische Grundbildung:
Beate Böttcher, 052 630 79 00 oder beate.boettcher@hkv-sh.ch

Redaktion HKV & HFW, 06.04.2022

 

#Tipp - Mehrwert einer Weiterbildung an der HKV & HFW

 

Nicht nur die lokale Einbettung zwischen der Luxus-Uhrenmanufaktur IWC, dem einmaligen Kastenbad «Rhybadi Schaffhausen» und dem zum Verweilen einladenden Mosergarten machen die HFW und die HKV Weiterbildungsabteilung einzigartig. Es sind auch die Mehrwerte, welche wir für die Teilnehmenden schaffen. Jeder Lehrgang und Kurs wird mit einem HKV-Zertifikat abgeschlossen und sollte es für dieses Zertifikat ausnahmsweise nicht reichen, kann man zumindest nach dem Abschluss eine Lehrgangs- oder Kursbestätigung vorweisen. Das macht sich sehr gut im Lebenslauf.

Redaktion HKV & HFW, 30.03.2022

 

#Impressions - Abschlussabend HS edupool.ch

 

Bester Klassenschnitt im schweizweiten Vergleich, sieben Teilnehmende mit einem Schnitt über 5.0, vier davon mit einem Schnitt von 5.3 und höher und zwei Teilnehmerinnen mit einem Resultat, das zu den besten der gesamten Schweiz gehört. Unsere Absolventinnen und Absolventen der Abendklasse der Handelsschule edupool.ch haben in einem von Fernunterricht und Maskenpflicht geprägten Weiterbildungsjahr Grossartiges geleistet.
"In der Atmosphäre eines Familienfestes" (SN, 22.03.22) in der Grillkota der KSS Schaffhausen nahmen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihre tollen Zeugnisse entgegen. Herzliche Gratulation, wir sind stolz auf Euch!

Redaktion HKV, 23.03.2022

 

#Tipp - Oft werden wir gefragt…

Oft werden wir gefragt…

Leider kann ich nicht am Informationsanlass teilnehmen. Verpasse ich dadurch wichtige Informationen?
Der Informationsanlass dient dazu, mit der Lehrgangsleitung und dem Dozententeam in den persönlichen Kontakt zu treten. Bei dieser Gelegenheit wird die Ausbildung genau erläutert und man bekommt einen guten Eindruck der Schule. Für einen solchen Anlass muss man sich nicht anmelden. Wer nicht dabei sein kann, kann einen persönlichen Beratungstermin mit der Lehrgangsleitung vereinbaren. Da die Informationen auf unserer Website ausführlich sind, melden sich viele Interessenten ohne Vorbesprechung für einen Lehrgang an.

Für individuelle Beratungen oder Fragen sind wir gerne für euch da:
Weiterbildung: Thomas Achermann, 052 630 79 11 oder thomas.achermann@hkv-sh.ch
Administratives: Carmen Lagger, 052 630 79 46 oder carmen.lagger@hkv-sh.ch
HF Wirtschaft: Remo Pesenti, 052 630 79 31 oder remo.pesenti@hkv-sh.ch


Redaktion HKV & HFW, 16. März 2022

#AboutUs - Schlüssel zum Erfolg

 

Wir von der HKV Handelsschule sind überzeugt:
Der wesentliche Schlüssel zum persönlichen und beruflichen Erfolg ist das lebenslange Lernen. Lass dich von unseren vielfältigen Kursen und Lehrgängen inspirieren, reserviere dir das Datum vom Informationsanlass und komme schon bald in den Genuss einer kompakten Wissensvermittlung und eines persönlichen Austausches in einer animierenden Lernumgebung. Das Weiterbildungsteam freut sich auf dich und unterstützt dich gerne bei deinen Plänen.

Für individuelle Beratungen oder Fragen sind wir gerne für euch da:
Weiterbildung: Thomas Achermann, 052 630 79 11 oder thomas.achermann@hkv-sh.ch
Administratives: Carmen Lagger, 052 630 79 46 oder carmen.lagger@hkv-sh.ch
HF Wirtschaft: Remo Pesenti, 052 630 79 31 oder remo.pesenti@hkv-sh.ch

Redaktion HKV & HFW, 9. März 2022

#Tipp - Jetzt noch Lehrvertrag sichern

 

Zwar sind es noch rund 5 bis 6 Monate bis zum Antritt einer neuen Lehrstelle, aber wer jetzt noch keinen Ausbildungsvertrag in der Tasche hat, sollte sich dennoch langsam sputen und seine Ausbildung klarmachen. Auf der Website des Berufsinformationszentrums des Kantons Schaffhausen (biz-sh.ch) findest du aktuell noch offene Lehrstellen für den KV- und Detailhandelsbereich sowie alle weiteren Berufsfelder. Während im KV-Bereich momentan noch mehr als 20 Lehrstellen unbesetzt sind, hat der Detailhandel noch etwa 50 freie Stellen zu bieten. Bei Unsicherheit lohnt sich zudem eine kurze Beratung durch das kompetente BIZ-Team, bei Nachfragen ein direkter Telefonanruf beim gewünschten Unternehmen und bei Fragen rund um die Berufsschule, melde dich einfach bei uns! Wir geben gerne Auskunft und helfen weiter. Auch die Website berufsbildung.ch bietet weiterführende und hilfreiche Informationen rund um die Berufsbildung in der Schweiz.
Mach dich bereit für den nächsten Abschnitt in deinem Leben – Wir warten auf dich!

Abteilungsleitung KV, BM und HMS: Michael Bührer, 052 630 79 06 oder michael.buehrer@hkv-sh.ch
Abteilungsleitung DH: Monica Hofer, 052 630 79 33 oder monica.hofer@hkv-sh.ch

Redaktion HKV, 23.02.2022

#Tipp - Anmeldeschluss verpasst? Wir haben eine Lösung!

 

Wer von uns hat das nicht schon mal erlebt: Auf den Bahnhof gerannt und dem ausfahrenden Zug bei der Abfahrt machtlos zugeschaut. Bei uns an der HKV Handelsschule KV Schaffhausen kann das nicht passieren. Wir bieten Spätentschlossenen während zweier Wochen nach dem Kurs- oder Lehrgangsstart eine Einstiegsmöglichkeit, sofern wir noch freie Plätze haben. Natürlich ist der reguläre Einstieg bequemer, doch auch für die Spätzünder haben wir eine Mitfahrgelegenheit. Im Frühjahrsemester 2022 kann man noch aufspringen bei der Handelsschule edupool.ch und bei den Sprachkursen Englisch. Jetzt anmelden unter:
Übersicht Weiterbildung

Für individuelle Beratungen oder Fragen sind wir gerne für euch da:

Weiterbildung: Thomas Achermann, 052 630 79 11 oder thomas.achermann@hkv-sh.ch
Administratives: Carmen Lagger, 052 630 79 46 oder carmen.lagger@hkv-sh.ch
HF Wirtschaft: Remo Pesenti, 052 630 79 31 oder remo.pesenti@hkv-sh.ch

Redaktion HKV & HFW, 16.02.2022

Ferien: Endlich sind sie da

 

Nach den ersten paar Schulwochen im neuen Jahr habt ihr euch die Ferien wohl verdient. Geniesst eure Ferien in vollen Zügen, damit ihr nach den Ferien mit viel Power und Elan starten könnt.
Lasst es euch gut gehen und bleibt gesund!

Redaktion HKV & HFW, 02.02.2022

#SuccessStories - Corina und Jana im Interview

Ihr absolviert im Moment den Englischkurs Advanced-Level (C1) an der HKV Handelsschule. Was war eure Motivation diesen Kurs zu besuchen? 

Corina: Ich besuche den Kurs hauptsächlich, damit ich beruflich mit meinem Englisch ein bisschen fixierter bin, vor allem wenn man mit CEOs und anderen Vorsitzenden zusammenarbeiten muss. Es soll mir zur Kommunikationsverbesserung dienen.

Jana: Bei mir ist der Grund derselbe. Ich habe den Kurs gewählt, da ich Englisch fürs Berufliche brauche und auch damit ich die Sprache beibehalten kann, da ich sie sonst zu wenig benutze.


Wie gut fühlt ihr euch vorbereitet auf die bevorstehenden Cambridge Prüfungen?

Corina: Ich fühle mich recht gut vorbereitet. Wir haben auch für die zwei vorangehenden Diplome (BECP und FCE) die Vorbereitungskurse der Schule besucht und beide Prüfungen sehr gut bestanden. Ich denke, das wird deshalb auch bei dieser Prüfung so sein.

Jana: Ich fühle mich auch sehr gut vorbereitet, da wir dank des Unterrichts wissen, wie die Prüfung ablaufen und was thematisiert wird. Wir werden auch gut eins-zu-eins darauf vorbereitet.

Was schätzt ihr besonders am Sprachen lernen an unserer Schule?

Corina: Man kann sich sehr gut aufs Sprachen lernen fokussieren, da man in Kleinklassen unterrichtet wird und man so viel eins-zu-eins mit der Lehrperson sprechen und üben kann. Man fühlt sich generell besser aufgehoben, weil man nicht in einer grossen Klasse untergeht.

Jana: An dieser Schule wird man wirklich auch auf die Prüfungen vorbereitet. Es ist natürlich auch ein Vorteil, dass die Schule so zentral liegt – dann ist es für uns, die in Schaffhausen leben, nicht so schlimm, wenn der Unterricht am Abend stattfindet, da man keine weite An- und Rückreise hat.



Mehr zu unserem Angebot und Link zum Informationsfilm: Englisch Angebot

Redaktion HKV, 31.12.2021

#Insides - Wir stellen vor: Thomas Fader, Lehrgangsleiter

Du leitest die Handelsschule edupool.ch und hast im vergangenen Monat erstmalig den Kurs «Abacus Finanzbuchhaltung» durchgeführt. Was reizt dich so an der Arbeit in unserer Weiterbildungsabteilung?
Es bereitet mir einfach unheimlich Freude, Teilnehmende auf ihrem kaufmännischen Weg zu begleiten. Jeden Tag mit unterschiedlichsten Menschen arbeiten zu dürfen, empfinde ich als grosses Privileg. Dabei profitiere ich auch persönlich von den Erfahrungen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer und lerne so täglich selbst dazu. Dabei ein so tolles Team an der Seite zu haben, ist schon fast kitschig.

Die Handelsschule edupool.ch gilt als das Sprungbrett in die kaufmännische Berufstätigkeit. Wie tief ist das Wasser, in das die Absolventinnen und Absolventen nach Erlangung des Diploms eintauchen müssen?
Ein Sprungbrett ist in erster Linie nicht dazu da, um unterzutauchen. Vielmehr ist der Anspruch der Handelsschule, mit einem kräftigen Absprung dafür zu sorgen, dass sich die Absolventen bei ihrer (zukünftigen) Tätigkeit im kaufmännischen Bereich wohlfühlen. Die Erfahrung zeigt, dass dieser Absprung in der Regel kräftig genug ist, um ein «Stockwerk» weiter oben anzukommen. Die Definition des Stockwerks ist dabei unheimlich vielseitig: Direkteinstieg in eine Bürotätigkeit, Weiterbildung zum Sachbearbeiter/in, Technische/r Kaufmann/Kauffrau, HFW…

Die Handelsschule wird ab dem Jahr 2023 in einem neuen Gewand erscheinen. Was ändert sich?
Ähnlich wie bei der KV-Reform geht es darum, die Ausbildung und den Unterricht noch handlungsorientierter zu gestalten. Die Berufstauglichkeit der Teilnehmenden soll damit weiter ausgebaut werden. Angedacht sind unter anderem die Möglichkeit eines ICT-Zertifikats und die Arbeit mit einer Buchhaltungssoftware. Auch wenn der Reformprozess noch nicht gänzlich abgeschlossen ist, bin ich sehr zuversichtlich, dass wir die Handelsschule mit den Neuerungen noch stärker machen. Mit edupool.ch haben wir einen sehr starken Partner an unserer Seite.

Auf dem Bild bist du auf der Bahn der Sportanlage Munot zu sehen. Warum diese Symbolik?
In meinem Leben hat Sport schon immer eine grosse Rolle gespielt, wenngleich es mir die Ballsportarten und das Jassen eher angetan haben als die Tartanbahn. Egal in welcher Sportart, ich duelliere mich einfach gerne. Einerseits dient der Sport als Ausgleich, andererseits gibt es sicherlich auch viele Parallelen zum Berufsalltag. Wenn nur das Verlieren nicht wäre…

Vielen Dank für das Interview!

Redaktion HKV , 01.12.2021

Kontakt

HKV Handelsschule KV Schaffhausen
Schulhaus Baumgartenstrasse 5
8201 Schaffhausen
Tel. 052 630 79 00
E-Mail: info@hkv-sh.ch

Diese Website verwendet Cookies. In Ihrem Browser können Sie Cookies in den Einstellungen jederzeit ganz oder teilweise deaktivieren. Bei deaktivierten Cookies stehen Ihnen allenfalls nicht mehr alle Funktionen dieser Website zur Verfügung.

Mehr Informationen finden Sie hier: Datenschutz
OK