Lerndokumentation

Das Führen der Lerndokumentation ist für Lernende obligatorisch und bildet einen wichtigen Bestandteil der Grundbildung zum Detailhandelsfachmann/zur Detailhandelsfachfrau. Die aufgeführten Leistungsziele umfassen die ganze berufliche Grundbildung im Betrieb bis zum Erreichen zum Erreichen des eidgenössischen Berufsattests.

Die Lerndokumentation hilft mit, die wesentlichen Arbeiten, die erworbenen Fähigkeiten und die Erfahrungen im Betrieb festzuhalten. Mit ihr können die Lernenden aus ihrer Sicht beurteilen, ob sie die betrieblichen Leistungsziele erreicht haben und ob sie in diesem Bereich auf dem richtigen Weg sind.

Informationen zur Lerndokumentation (PDF)