Betrieb

Die Ausbildung von Lernenden ist spannend und ein Erfolgsmodell

Jungen Menschen das Berufshandwerk beizubringen ist eine interssante Sache. Machen auch Sie mit. Die Dienststelle Mittelschul- und Berufsbildung hilft Ihnen dabei gerne. Sie wird Sie unterstützen, wie Sie sich als Berufsbildner qualifizieren können.

Lernende dürfen auch im Verbund ausgebildet werden. Lehrbetriebe, die einzelne Teile des Ausbildungsprogramms nicht vermitteln können, dürfen trotzdem Berufslernende ausbilden, wenn sie sich verpflichten, Teile der Ausbildung in einem anderen Betrieb vermitteln zu lassen.

Ansprechperson

KANTON SCHAFFHAUSEN
Dienststelle Mittelschul- und Berufsbildung
Abteilung Berufsbildung
Karin Baumer, Ausbildungsberaterin
Rinkengässchen 18
8201 Schaffhausen
Tel 052 632 75 15
E-Mail: karin.baumer@ktsh.ch
Web: www.berufsbildung-sh.ch

Modelllehrgang

Für die Ausbildungsplanung steht den Betrieben ein Excel-Tool mit dem Ausbildungsprogramm zur Verfügung, das die Aufteilung der Leistungsziele auf die einzelnen Semester vereinfacht. Das Tool stellt die ICT Berufsbildung Schaffhausen zum Download zur Verfügung.

IPA

Alle Informationen zur Individuellen Produktivarbeit (IPA) finden Sie auf der Website der ICT Berufsbildung Schaffhausen.