Berufsmaturität BM2

Der Lehrgang führt zur Fachhochschulreife, indem er die kaufmännische Grundbildung vertieft und erweitert, Allgemeinbildung vermittelt, Eigenverantwortung sowie das Denken und Arbeiten in Zusammenhängen fördert.

Die Berufsmaturität ermöglicht den prüfungsfreien Zutritt zu einer Fachhochschule sofern eine Berufsmaturität in Verbindung mit einer beruflichen Grundausbildung in einem der Studienrichtung verwandten Beruf vorliegt.
Das Berufsmaturitätszeugnis ermöglicht zudem zusammen mit der bestandenen Ergänzungsaubildung (Passarelle) den Übertritt an eine schweizerische Universität oder an die ETH.

Die Berufsmaturität mit Ausrichtung Wirtschaft und Dienstleistungen umfasst zwei Typen, den
Typ Wirtschaft und den Typ Dienstleistungen. Im Notenausweis zum eidgenössischen Berufsmaturitätszeugnis steht deshalb nach der Angabe der Ausrichtung eine der Zusatzbezeichnungen wie folgt:

- Wirtschaft und Dienstleistungen, Wirtschaft
- Wirtschaft und Dienstleistungen, Dienstleistungen

Leitung Berufsmaturität

     

Raphael Kräuchi, Stv. Rektor

052 630 79 06

raphael.kraeuchi@hkv-sh.ch